In Obergesteln im Wallis aufgewachsen. Lebt in Brig und Obergesteln.

Von Beruf Bibliothekarin, seit 1993 Mitinhaberin des Bibliobüro Anthenien & Gasser - Arbeiten für Archive, Bibliotheken und Dokumentationsstellen und Informationsmanagerin an der Pädagogischen Hochschule Wallis.

2005-2007 Ausbildung zur diplomierten Wanderleiterin ASAM/SWL (Verband der Schweizer Wanderleiterinnen und Wanderleiter). 2011 Abschluss zur Wanderleiterin mit eidgenössischem Fachausweis.

Philosophie

Wandern in einer imposanten Bergwelt, durch einmalige Landschaften, vorbei an Gletschern, über einen steilen Pass hinunter ins Tal, nach einem strengen Aufstieg die herrliche Aussicht auf dem Gipfel geniessen, ein kühles Bad in einem Bergsee nehmen oder gemütlich am Ufer sitzen und Stille geniessen, über eine blühende Blumenwiese gehen und am Waldrand dem Vogelgezwitscher lauschen - kurz, die Natur in all ihren Facetten erleben.

 

Menschen aus der Region begegnen, Nachbarn auf der anderen Seite der Grenze treffen, durch ein Dorf flanieren, das lokale Gewerbe unterstützen, Geschichte erleben und Geschichten erfahren von Helden und anderen berühmten Leuten; aber auch begreifen, wie die Menschen früher gelebt haben, was sie bewegt hat, Plätze aufsuchen, die früher vor Leben sprühten und heute verlassen am Wegrand liegen - kurz, das Zusammenspiel zwischen Natur und Mensch begreifen.

 

Medienecho

 

 

 

TOP